Termine für die Kromi-Do(rtmund)-Runden in 2024: 

29.06.2024, die 33.
27.07.2024 - die 34. (ohne Einkehr)
17.08.2024, die 35.
14.09.2024, die 36.
26.10.2024, die 37.
16.11.2024, die 38.
07.12.2024, die 39.

So die Planung. Wer uns  begleiten möchte, kann sich gern über das Kontaktformular anmelden.


Zur Kromi-Do-Runde laden Casia, Barky und Doria von der Ruhrhalbinsel und Bebba vom wilden Zimt herzlich Artgenossen, Leinenhalter und Interessenten, die sich über uns Kromfohrländer informieren möchten, ein. 
Wir treffen uns 1-mal im Monat immer samstags und wandern um 14.00 Uhr für ca. 90 Minuten durch den Rahmer Wald. Im Anschluss besteht die Möglichkeit für uns zum Pfoten ausstrecken und für die Zweibeiner zum Austausch bei Kaffee und Kuchen. 
 
Wanderung und Café-Besuch (keine Pflicht) sind bitte bis jeweils Mittwoch vorher anzumelden.
 

Treffpunkt: 

Parkplatz Café Lebensart, Buschstr. 172, 44369 Dortmund 

28. Wanderung am 20.01.2024

Der Jahresauftakt war bei eiskaltem Kaiserwetter eine (Kromi-Do-) runde Sache.  Überschaubare Anzahl Hunde, aber viele Zweibeiner, darunter erfreulicherweise 3 Familien mit dem Willen, Kromis kennenzulernen. So wurde viel erzählt und informiert. Die Repräsentanten waren: 
Barky, Casia, Doria von der Ruhrhalbinsel
Alvar Colors of Spring

29. Wanderung am 17.02.2024

Viel Wanderer, darunter eine Vielzahl von Kromi-Interessierten und eine gute Anzahl Hunde waren sich einig: Es war schön, schön matschig im Wald.  Aber durch rege Hunde und eine Vielzahl reger Gespräche war dies eine gelungene Runde.  
Die Gastgeber: 
Barky, Casia, Doria von der Ruhrhalbinsel, Bebba vom wilden Zimt
Die Gäste: 
Delou von der Ruhrhalbinsel mit Frida, Aurora vom Wuppernebel, 
Beetje vom glatten Kiesel, Bea vom Stindertal

Kromi-Do-Runde, die 30. !!! am 23.03.2024

Gut besucht war sie, diese Runde. Viele interessierte 2-Beiner und die Kromi-Halter zogen gut gelaunt durch den Wald. Daran änderte auch das ungemütliche Wetter nichts. Unterhaltsam und informativ war's und die Hunde waren schon auf Frühling programmiert. Dabei waren: 
Barky, Casia, Doria und Delou von der Ruhrhalbinsel
Anloo (Milo) und Bebba vom wilden Zimt
Dauergast: Frida (eine Seele von Hund)

31. Kromi-Do-Runde am 20.04.2024

Wir hatten wirklich Glück: Trotz schlechter und kalter Wetterlage blieben wir trocken. Die Wanderung war von Zweibeinern gut besucht und für einige von ihnen informativ - wir freuen uns immer über Besuch von Menschen, die unsere Kromis kennenlernen wollen. Die Vierbeiner waren:   
Barky, Casia und Doria (trächtig, die Süße) von der Ruhrhalbinsel (alle glatt mittellang)
Bebba (kurz-glatt) und Bruder Bosco (rau aber flauschig) vom wilden Zimt (beide fast 1 Jahr alt)
und Günni (Barkys Kumpel)


32. Kromi-Do-Runde am 25.05.2024

Klein aber fein - eine schöne gemütliche Runde mit nur 3 Hunden. Langweilig wurde es aber nicht. Per Klick auf das 4. Foto erscheint ein kleines Video. Wir wurden begleitet von einer künftigen Kromi-Besitzerin und einem Interessentenpaar, ihnen konnten wir durch die Zusammensetzung gleich 3 Fellvarianten präsentieren.  
Mama Casia von der Ruhrhalbinsel mit ihren Kindern Bebba und Bosco vom wilden Zimt

per Klick gibt es ein Video