2022 - incl. 4. Geburtstag

In dem Jahr gab es Urlaube, Entspannung und ein schönes Hundedasein mit reichlich Abwechslung.  Allerdings startete im Herbst die B-Wurf-Planung, so dass Casia Ende November ihren künftigen Bräutigam kennenlernen durfte. 

Januar in einem Dortmunder Schlosspark. Leider ohne Schnee oder Frost - aber viel zu sehen und zu beklettern gibt es hier genug.

Freundliches Winterwetter im Februar im Revierpark Wischlingen, hier auf der  Halbinsel mit bizarren Wurzeln, die aus der Erde herausragen.

Im März ging es endlich in den Schnee nach Österreich ins Skigebiet Leogang. Casia fährt gern Gondel und ab und zu darf sie mit auf die Gipfel. Spannend!

Kein Scherz am 1. April. Es gab Schnee vor der eigenen Haustür. 

Nun ist Mai und die Natur blüht auf - es wurde aber auch Zeit. Endlich warm und nicht nass. 

Im Rahmer Wald in Dortmund, in dem auch die monatliche Kromi-Do-Runde stattfindet, gibt es immer wieder etwas zu entdecken.  

Uii, der 4. Geburtstag am 06.07.2022. Dieses Ereignis wurde mit einigen Geschwistern und Mama Basima im Zwinger von der Ruhrhalbinsel gebührend gefeiert.   

Im Juli ging es nach Rötz (Oberpfalz) in das Hundehotel Bergfried. Neben dem wirklich guten Service des Hotels für Mensch und Hund gab es im Garten einen Schwimmteich für alle und einen Agility-Platz. Rundherum befinden sich wunderschöne, teils anspruchsvolle Wanderwege, Seen.  Die vom Hotel angebotenen geführten Wanderungen sind auch sehr zu empfehlen. Alles top. 

In NRW gibt es zahlreiche Seen oder Talsperren - alles fast vor der Haustür des Ruhrgebiets. Hier an der Glörtalsperre sind Hunde willkommen, hier können alle gemeinsam baden und an schattigen Plätzen die Ruhe genießen. So im  August.

Im September stand ein Besuch bei Mama Basima an. Das ist nun mal Casias Welpenstube und sie ist maximal glücklich, wenn sie bei solchen Gelegenheiten die Nähe ihrer Züchterin Astrid genießen kann.

Die bekannte Messe "Dog & Fun" in Dortmund wird jedes Jahr durch unseren RZV unterstützt. Dieser wirbt auf Messen für unsere tolle Rasse und klärt interessierte Menschen auf. Dies alles ehrenamtlich und durch geübte Kromi-Halter des Vereins. Im Oktober 2022 hat Casia dort die glatte Fellvariante dort vertreten.

Casia und Elvis vom Rieth Teich beim Speed-Dating... Nein, das sollte ja mit der nächsten Läufigkeit eine Hochzeit werden. So lernten sich die beiden erst beim Spaziergang kennen, dann saßen sie allerdings kromi-typisch auf den Stühlen und sehen dabei aus wie ein altes Ehepaar. Sie verstanden sich auf Anhieb. Das Ergebnis ist unter B-Wurf nachzulesen.

Die Tage im Dezember sind kurz, der Abend lang. Casia passt ihren Tatendrang ans Tageslicht an und liegt gern früh gemütlich aber aufmerksam und wach auf dem Sofa. Mal schauen, welche Spiele mit welchen Leckerlies gleich noch kommen.

Zum Jahresende bekam Casia noch Besuch ihrer Fox-Terrier-Freundin Marple. Früher haben die beiden mächtig getobt, man konnte kaum so schnell schauen, wie sie gerannt sind. Nun, erwachsen, wird eher geschmust.