Die 4. Kromi-Do-Runde

Am 08.01.2022 fand erneut eine gemeinsame Wanderung statt. Sie war gut besucht mit 26 Zweibeinern und 10 Hunden. Das Wetter blieb trocken und die gute Laune stellte sich ganz von alleine ein. Nach 1,5 Stunden zu Fuß ging es für einige Teilnehmer noch zur Erholung wieder ins gemütliche Café Lebensart. Leider haben wir diesmal vergessen, eine der gemischten Kuchenplatten zu fotografieren... das wird bei der 5. Wanderung nicht wieder passieren. 

7 Kromis und 1 Günni


raue Unterstützung:

genannt Juri - Jenaro Castillo Monte Bensi

Casia mag es nicht, dicht an dicht zu sitzen

und hält gern Distanz. 

Doria, Barky, Basima 

Basima vom glatten Kiesel ist Dorias Oma und Mutter von Barky - beide von der Ruhrhalbinsel.

Basima (2. von re) mit 3 Enkel:

von links: Abu vom wilden Zimt, Doria von der Ruhrhalbinsel, Anthony vom Großberg Weisenau

Casia am Ende der Kuchenschlacht

Dieser Blick sagt eindeutig: Ich will aber nun nach Hause...

Die 5. Kromi-Do-Runde am 12.02.2022

 Nach langer grauer Wetterlage hatten wir zum Glück traumhaftes Wetter zur Wanderung und dadurch war die Stimmung von vornherein einfach entspannt. Es kamen 35 Zweibeiner und 13 Kromis. Großartig! Im Licht durchfluteten Wald drehten wir 1 1/2 Stunden zu Fuß unsere Runde, um vor der Einkehr im Café noch ausgiebig zu plaudern. Leider haben wir dabei völlig vergessen, unterwegs ein Gruppenfoto zu schießen (Das wollen wir beim nächsten Mal auf jeden Fall besser organisieren.) Ein paar "Einzelfotos" kamen doch noch zusammen, die unten zu sehen sind. 
Daher diesmal eine Liste aller Teilnehmer auf 4 Pfoten: 
Basima vom glatten Kiesel
von der Ruhrhalbinsel: Ameli, Barky, Cabira, Casia, Coralie, Delou, Doria
vom Flöz Sonnenschein: Amico, Buddy
vom wilden Zimt: Addy, Anloo
vom Stindertal: Carlito
Besuch: Frida

Die 6. Kromi-Do-Runde am 12.03.2022

Die März-Wanderung war mit 16 Zweibeinern und 10 Hunden gut besucht. Die Wetterlage top, so dass für dieses launige Treffen alle Voraussetzungen stimmten. Auch konnte der Ausklang im Garten des Café Lebensart stattfinden. Zum Wandern waren dabei: Basima vom glatten Kiesel, Barky, Doria, Delou, Casia, Coralie von der Ruhrhalbinsel, Addy und Anloo vom wilden Zimt und Frida war auch mit von der Partie.

Die 7. Kromi-Do-Runde am 09.04.2022

 fand unter April-Wetter-Bedingungen statt. Vorher Hagel, nachher Regen... während der Wanderung blieb es aber trocken. 14 Menschen und 6 Hunde haben sich auf den Weg gemacht.
vom glatten Kiesel: Basima
von der Ruhrhalbinsel: Ameli, Cabira, Casia, Coralie
vom Flöz Sonnenschein: Amico
vom Stindertal: Carlito

Die 8. Kromi-Do-Runde am 14.05.2022

Das sommerliche Wetter im Mai sorgte für beste Laune bei 21 Menschen und 7 Hunden. Gut, dass unser Weg hauptsächlich durch den Wald führt, sonst wäre es insbesondere für die Vierbeiner schnell zu heiß gewesen. Die Akteure: Basima vom glatten Kiesel, Barky, Doria, Delou, Casia von der Ruhrhalbinsel, Addy vom wilden Zimt und Günni. 

Die 9. Kromi-Do-Runde am 18.06.2022

 Diese Wanderung hatte es in sich. Es waren tropische Temperaturen angesagt und neben recht trägen Hunden, war schwitzen angesagt. Daher sind wir unter dem Blätterdach des Waldes geblieben und haben reichlich Zeit am Weiher verbracht. So hatten die Hunde Abkühlung und auch noch jede Menge Spaß. 
die Akteure:
von der Ruhrhalbinsel: Barky, Casia, Delou und Doria
und die Schwimmnudel: Frida (sie lebt mit Delou zusammen)


Die 10. Kromi-Do-Runde am 09.07.2022 

Dieses Mal waren lediglich die Organisatoren (Casia, Barky und Doria von der Ruhrhalbinsel) dabei (Ferienzeit in NRW ? und Corona wütet mit Quarantäne-Zeiten bei einigen - schade). Aber dafür waren wieder 2 Familien zum Austausch und Unterstützung da, die auf den Erwerb eines Kromis warten. 

Die 3 hatten ihren Spaß und wünschen sich bei künftigen Runden gern wieder etwas mehr Vierbeiner.  

Aber der Kuchen im Café Lebensart war in gemütlicher Runde ein wahres Gedicht und es blieb genug Zeit zum Plaudern und zum Austausch. 

Die 11. Kromi-Do-Runde am 20.08.2022

 Eine gut besuchte Wanderung nach den großen Ferien, die großen Spaß machte und für alle Teilnehmenden Entspannung brachte. Die Vierbeiner:

von der Ruhrhalbinsel: Casia, Cabira, Delou und Doria
vom Wuppernebel: Aurora und Azura (beide 13 Wochen alt)
vom wilden Zimt: Addy und Anloo
vom Stindertal: Carlito
vom Großberg Weisenau: Anthony
und Labradoodle Frida (sie lebt mit Delou zusammen)


Die 12. Kromi-Do-Runde am 11.09.2022 

An diesem Tag hat es aus Kübeln geschüttet, und das durchgängig... Umso mehr Lob an 14 tapfere Teilnehmer, die sich weder vom Regen noch vom Nicht-Café-Besuch (Betriebsferien) haben abhalten lassen, mitzuwandern.  Unsere 8 Begleiter auf 4 Beinen liefen ebenfalls ganz unerschrocken mit, denn einmal nass, war es ihnen völlig egal. Die Akteure:
Barky, Casia, Cabira und Doria von der Ruhrhalbinsel
Carlito vom Stindertal
Tony vom Großberg Weisenau
Aurora und Azura vom Wuppernebel